Home / Blockchain / Silvergate-IPO: Kalifornische Bank will Geschäft mit Kunden aus dem Krypto-Space ausbauen

Silvergate-IPO: Kalifornische Bank will Geschäft mit Kunden aus dem Krypto-Space ausbauen

Silvergate-IPO: Kalifornische Bank will Geschäft mit Kunden aus dem Krypto-Space ausbauen

Banken müssen nicht zwangsläufig krypto-feindlich sein. Im Gegenteil: Immer mehr Kreditinstitute sehen die positiven Implikationen der Blockchain-Technologie, unter anderem für die Tokenisierung von Assets.

 
Source: BTC-ECHO

Der Beitrag Silvergate-IPO: Kalifornische Bank will Geschäft mit Kunden aus dem Krypto-Space ausbauen erschien zuerst auf BTC-ECHO.

Source: Import RSS

Unbedingt Lesen:

  1. Bank of America: Wie können Unternehmen Bitcoin verwahren?
  2. Regulierungs-ECHO: Krypto-Skepis im Reich der Mitte
  3. Grünes Licht für den ersten Schweizer Krypto-ETP
  4. Singapore’s Central Bank, SGX Develop Blockchain Settlement System
  5. BlockRE: Versicherung und Risikomanagement für Blockchain-Unternehmen
Top