Home / microsoft / Stratis nutzt die Microsoft Plattform Azure um die Blockchain für Entwickler einfacher zu machen.

Stratis nutzt die Microsoft Plattform Azure um die Blockchain für Entwickler einfacher zu machen.

Stratis ist erst kürzlich als Teilnehmer des Microsoft Partnership Network mit silberner Expertise als ISV in das Netzwerk aufgenommen worden. Das System ist in der Sprache der C#-Programme geschrieben, wie die Firma auf ihrer Blog-Site berichtet. Über 34 Prozent aller Expertenprogrammierer verwenden diese Sprache, so eine Studie von Stack Overflow aus dem Jahr 2018.

“ Unsere aktuellen Lieferungen von cleveren Vereinbarungen und auch Sidechains sind wirklich topaktuell, ich denke, wir sind das allererste System, das Turing-complete clevere Vereinbarungen in C# hat“, kommentiert Chris Trew, Stratis CEO und Entwickler, Cointelegraph. Laut Trew bringt dies eine Vielzahl von Vorteilen mit sich – vor allem die Vielfalt der C#-Programmierer, die angeboten werden, um den Code zu untersuchen, ist viel mehr als verschiedene andere weise Vertragssprachen.

Neben dem ICO-Produkt, das für jeden Einzelnen über den Azure Marketplace nutzbar und leicht verfügbar ist, arbeitet eine weitere wichtige Linie von Stratis als Berater für seine ICO-Plattform.

“ In der Verbesserung haben wir tatsächlich den Einfluss der Veröffentlichung cleverer Vereinbarungen auf der Hauptkette mit enormer Förderung erlebt, so dass wir tatsächlich speziell unsere kluge Vereinbarungsoption auf einer Seitenkette bereitgestellt haben, um von Blähungen und auch Effizienzproblemen fernzuhalten“, schließt Chris Trew ein.

Das Unternehmen konzentrierte sich nicht nur auf die Bereitstellung eigener Symbole, sondern auch auf die Entwicklung von Symbolen für verschiedene andere Start-ups, durch die Blockchain sowie clevere Vereinbarungen, die es ermöglichen, elektronisch verhängte Widmungen zwischen Blockchain-Personen durchzuführen.

Das Unternehmen hat derzeit seine eigenen Münzen – STRAT-Symbole – auf den Markt gebracht, die heute an führenden Börsensystemen wie Binance, Bittrex, Poloniex und auch Changelly gehandelt werden.

Ein weiteres Ziel des Systems und auch der Gruppe dahinter ist es, Neueinsteiger und auch Designer in seiner Akademie aufzuklären und ihnen Schulungsprodukte, funktionierende Instanzen, technologische Einrichtungen sowie praktische Tätigkeiten zur Verfügung zu stellen. „Ein weiteres wesentliches Ziel von Stratis ist es, ebenfalls zu informieren, dass wir eine Vielzahl von qualifizierten technologischen Autoren haben, die ständig Dokumente auf niedrigem Niveau erstellen, während sie nicht mit der Arbeit als Berater beschäftigt sind“, betonte Chris Trew in einem Angebot für Cointelegraph.

„Zum Beispiel, wenn es um das Herunterladen und Installieren der vollständigen Stratis-Blockchain geht, kann der Stratis Full Node dies wesentlich schneller als ein StratisX-Knoten tun, ohne die Sicherheit zu gefährden“, so die Blog-Site des Unternehmens. Es ist das allererste Mal, dass jede Art von cleveren Vereinbarungen erstellt, zusammengestellt, debuggt und auch systemüberprüft werden kann, alles in Visual Studio ohne jegliche Art von externen Geräten, behauptet Stratis.

Wie ein Hackernoon.com-Autor feststellte, liefert die Stratis-Gruppe eine nützliche Token-Vereinbarung, die die ERC-20-Anforderung erfüllt, vollständig in C# erstellt und auch on-chain implementiert wurde. Neben der cleveren Vereinbarung wird eine dezentrale Anwendung (DApp) erstellt – diese DApp, gepaart mit einer personalisierten Benutzeroberfläche, ermöglicht sowohl Krypto- als auch Token-Transfers zwischen Geldgebern und Start-ups.

Am 19. Dezember stellte das Londoner Unternehmen Stratis der Öffentlichkeit seine Aufgabe vor, die aus Sidechains, cleveren Vereinbarungen, einem ICO- und auch STO-System sowie Dispersed Journal Innovation (DLT) besteht, die die Abwicklung von Geschäften optimiert. Die Stratis-Gruppe ist der Ansicht, dass der Wechsel zu einer C#-basierten Ausführung sicherlich nicht nur die Effizienz der zugrunde liegenden Blockchain erhöhen und gleichzeitig die Arbeit von Drittanbietern entlasten wird. „Zum Beispiel, wenn es um das Herunterladen und Installieren der gesamten Stratis-Blockchain geht, kann der Stratis Full Node dies wesentlich schneller als ein StratisX-Knoten tun, ohne den Schutz zu gefährden“, behauptet die Blog-Site der Firma. Es ist die erste Zeit, in der jede Art von weisen Vereinbarungen erstellt, zusammengestellt, debuggt und das System evaluiert werden kann, und zwar alles in Visual Studio ohne jegliche Art von externen Geräten, so Stratis.

Am 19. Dezember stellte das Londoner Unternehmen Stratis der Öffentlichkeit seine Aufgabe vor, die aus Sidechains, cleveren Vereinbarungen, einem ICO- und auch STO-System sowie verstreuter Journal Modern Technology (DLT) besteht, die die Geschäftsabwicklung rationalisiert. Die Innovation nutzt den erst kürzlich eingeführten Stratis C# Full Node, die innovative Softwareanwendung des Unternehmens, deren Codebasis im Microsoft.NET Core Stil verbessert wurde. Die Lösung soll Blockchain-Dienste zum Mainstream machen, da Programmierer bestehende Sprachen im gut besiedelten und auch vertrauten ecosystem.NET nutzen können.

Zufriedenstellende Marktannahmen
Stratis ist kein Newby auf dem Markt: Das Crowdfunding-Projekt begann im Juni 2016. Heute behauptet die Stratis-Plattform, dass sie bewährte Know your customer -Mechaniken für ICO-Projekte liefert, die aus der Fähigkeit bestehen, Mittel in mehr als 50 Kryptowährungen und auch dem US-Buck, einem eingegliederten

 

Unbedingt Lesen:

  1. Singapore’s Central Bank, SGX Develop Blockchain Settlement System
  2. The State of Blockchain Economy 2018 – Das Blockchain-Event in Berlin
  3. Swiss Railway Tests Blockchain Identities for Workplace Safety Boost
  4. IOTA News: Bosch nutzt dezentralen Daten Marktplatz von IOTA
  5. BlockRE: Versicherung und Risikomanagement für Blockchain-Unternehmen
Top